Ulrike Guhr

M.Sc., Praxisinhaberin, Stillberaterin, Trageberaterin, Fachkraft für babygeleitete Beikost, Vorstand DEFAGOR

Ein Naturkind ist für mich ein Mensch, welcher seinen natürlichen Impulsen folgt. Für unsere Menschenbabys gehören da von Minute 1 vor allem das Stillen und getragen Werden dazu, so dass dies meine Schwerpunktthemen in der Arbeit mit Familien wurden.

Seit 2014 begleite und berate ich Familien auf dem Weg IHRER Elternschaft - frei von Dogmen, daber mit Herz und Verstand, der evolutionäre Hintergründe und evidenzbasierte Empfehlungen als Basis meiner Beratung zu Grunde liegen.


Stillvorbereitung

Stillen ist zwar die natürlichste Sache der Welt, aber keine instinktive, sondern erlernte Fähigkeit. Die Natur hat vorgesehen, dass Frauen am Vorbild und mit Hilfe ihrer Mütter, Tanten, Schwestern und Cousinen aus der Großfamilie stillen lernen.

Die wenigsten Frauen jedoch leben heutzutage in einem großen Familienverbund und oftmals ist das eigene Kind dann das erste, bei dem das Stillen so richtig erlebt wird.

Und hier tauchen nun plötzlich unzählige Fragen auf...und die Antwort besteht aus einer Flut aus gut gemeinten Ratschlägen, die sich nicht selten als Ammenmärchen entpuppen.

 

In meinen Stillvorbereitungskursen erhaltet Ihr auf unsere Evolution bezogenes fundiertes Wissen und viele praktische Tipps für den Stillaltag vorab, so dass Ihr darauf zurück greifen könnt, wenn Ihr es braucht. Außerdem erkläre ich Euch, wie Ihr Stillmythen erkennt, Stolpersteine umschifft und Ihr werdet erfahren, wie Ihr Eure Kompetenz und den angeborenen Fähigkeiten Eurer Kinder vertrauen könnt, um eine genussvolle Stillzeit zu erleben.

© Romanova Anna– stock.adobe.com

Nächste Kurse:

11. und 18. September

20. und 27. November

 

Anmeldung unter:

Ulrike@natuerlich-Eltern.com



Stillberatung

Stillen ist völlig natürlich - ja, das stimmt. Aber es ist nicht wirklich das Einfachste der Welt!

 

Darum nehme ich mir in einer individuellen Stillberatung in unserem Beratungsräumen gerne Zeit für Euch. Gerade im (Früh-)Wochenbett komme auch zu Euch nach Hause. Mit Hilfe meiner von Euch vorab ausgefüllten Anamnesunterlagen, der Stillbegutachtung und vor allem Euren Erzählungen verschaffe ich mir einen Überblick über Eure Gesamtsituation und gebe Euch die Hilfestellung, die es braucht, damit Ihr schnellst möglich Euer persönliches Ziel erreicht. Individuell und bedürfnisorientiert! Egal wo zwischen Vollstillen, Teilstillen oder Abstillen Ihr Euch gerade bewegt.

Kontakt am besten per Mail an:

Ulrike@natuerlich-Eltern.com



Stillgruppe Herxheim

Stillen ist kein ausgeprägter Instinkt, sondern hauptsächlich erlerntes und kopiertes Sozialverhalten!

 

Daher sind neben fundierter Beratung die Vorbilder, die Erfahrungen anderer stillender Mütter und der Austausch im Kreise von Frauen die wichtigsten und werthaltigsten Quellen, die eine glückliche Stillbeziehung sichern. Denn rein biologisch kann so ziemlich jede Frau stillen! Und wie es unterschiedliche Kinder gibt, so sind auch die Wege der Familien individuell und es bieten sich im Austausch oft interessante und hilfreiche Alternativen.

 

Darum möchte ich allen Interessierten – ob schwanger oder schon Mutter - einen Raum zum Austausch und Zusammenkommen in unserer Stillgruppe geben.

 

Immer am letzten Donnerstag im Monat findet die Stillgruppe für die "Stillzwerge" statt, in der es vor allem um die Stillbasics und den Austausch für Mütter mit unter Einjährigen Stillzwergen geht.

 

Jeden zweiten Donnerstag im Monat treffen sich die "Milchknöpfe". Als Milchknopf zähle ich all diejenigen, die mit über einem Jahr Freude am Erkunden der Umgebung haben und wir werden hier vor allem den Austausch über die späteren Themen der Stillzeit und die Dynamik im Familienleben in den Vordergrund stellen.

Termine und Themen:

Stillzwerge:

24.09 Schlaf

29.10 Abstillen

26.11 Milchmenge

17.12 Stillen in der Gesellschaft

 

Milchknöpfe:

10.09 Beruf und Stillen

08.10 Geschwister & Tandemstillen

12.11 Vorteile des gestillten Kleinkindes

10.12 Zyklus, Partnerschaft und Verhütung



Zungenbandberatung

meine Arbeit bei DEFAGOR

Stillprobleme sind ein Frühwarnzeichen für orale Restriktionen wie zu kurze Zungen- und Lippenbänder. Aber auch jenseits vom Stillen ist eine freie Zungenmotorik zu Essen, zum Sprechen und nicht zuletzt für gesundes Atmen verantwortlich.

Als Gründungsmitglied und Teil des Vorstandes der DEFAOR - die Deutsche Fachgesellschaft für Behandlung oraler Restriktionen - vertrete und verfahre ich in meinen Zungenbandberatungen nach dem interdisziplinären Ansatz mit Vor- und Nachsorge rund um eine mögliche Lösung des zu kuzen Bandes um langfristig die größtmöglichen Erfolge für Euer Kind zu erziehlen #Notaquickfix

www.defagor.de



Beikostberatung

BLW - baby led weaning

Wir alle essen - ein ganz natürlicher Vorgang. Und doch machen wir uns gerade bei den Kleinsten dir größten Gedanken. Breifrei, Fingerfood, Baby Led Weaning (BLW) - so viele Begriffe ums Essen und der Druck "es richtig zu machen" ist oftmals hoch.

 

In meinen Kursen zur Beikostberatung erfahrt Ihr, welche Wege es zu einem entspannten Beikoststart gibt und wie Ihr Euer Baby schrittweise an den Familientisch heranführt.

Damit Euer gemeinsames Essen stressfrei und ohne Druck gelingt!

Nächste Kurstermine:  

17. September

19. November

 

Anmeldung unter:

Ulrike@natuerlich-Eltern.com



Trageberatung

Eine individuell perfekt passende Tragetechnik oder Tragehilfe zu finden, vergleiche ich gerne mit dem Schuhkauf. Es gibt so viele Modelle und Möglichkeiten. Jeder Körper (sowohl vom Tragenden als auch vom Kind) ist verschieden. Die einen lieben das Kuscheln im Tuch, die anderen wollen eine schnelle Bindetechnik mit einer Tragehilfe. Für manche dürfen die Polsterungen nicht zu voluminös sein, für andere sollten sich die Tragehilfen eher mit Schnallen schließen lassen. Man muss es ausprobieren, sich hineinfühlen und die Trageweise finden, mit der sich jeder individuell am wohlsten fühlt.

Dieses Probieren ermögliche ich Euch in meiner Trageberatung. Gemeinsam zeige, erkläre und übe ich mit Euch worauf es bei einem sicheren und bequemen Tragen ankommt und Ihr könnt zwischen den 43 verschiedenen Tragesystemen aus meinem Sortiment die Variante wählen, welche wirklich zu Euch passt.



Frauenkreis

Wir kommen im Kreis von Frauen zusammen und holen uns diese zutiefst natürliche Verbindung zurück, damit sich unser weibliches Erinnern und Erwachen wieder vervollständigen kann.
Weibliche Berührung und Gehaltensein war in den Zeiten vor den patriarchalischen Gesellschaften ganz selbstverständlich und natürlich. In allen wichtigen weiblichen Prozessen wie Geburt und Sterben, Schwangerschaft und Menstruation, Initiation in die Weiblichkeit und Wechseljahre, in Krankheit, Krisen und Trauer und in Zeiten der Herausforderungen waren Frauen seit jeher einfühlsam und unterstützend gehalten von ihren Schwestern.
Wir nehmen die Jahreskreisfeste in ihrer ursprünglichen Bedeutung zum Anlass unserer Treffen und kehren somit zurück zu unseren Wurzeln, aus denen wir entspringen, die uns nähren und die uns weiter wachsen lassen.

Wir Frauen haben so viele Rollen - wir sind Mütter, Partnerinnen, Freundinnen, Angestellte, Arbeiterinnen, Cheffinnen, Schwestern, Töchter, Enkelinnen, Nachbarinnen, Kolleginnen, Pädagogen, Köchinnen, Streitschlichterinnen, Taxifahrerinnen, Putzfrauen .... so viele Rollen die wir jeden Tag immer und immer wieder erfüllen. Aber wir sind unter all den täglichen Aufgaben vor allem auch eins: Frauen. Zeit für sich selbst und unser Frau-Sein kommt bei so ziemlicher jeder Frau die ich kenne zu kurz. Ich möchte Euch mit den Frauenkreisen wieder einen Ort zum Erinnern an Eure innere Frau schenken und freue mich auf diese herzlichen Begegnungen!

Nächster Frauenkreis:

20. September - Mabon

1. November - Samheim

20. Dezember - Julfest

 

Anmeldung unter:

Ulrike@natuerlich-Eltern.com